Gewerbliche Räume

Immer häufiger klagen Arbeitnehmer über trockene Raumluft, gereizte Augen, Müdigkeit und Konzentrationsschwäche. Doch nicht nur aus arbeitswissenschaftlicher Sicht ist eine Klimatisierung sinnvoll, nach der Arbeitsstättenverordnung (AStV) ist der Arbeitgeber verpflichtet für ein gutes Raumklima zu sorgen. Diese Rahmenbedingungen wurden im April 2003 im oft zitierten Bielefelder Urteil bestätigt und konkretisiert. Das Urteil besagt, dass die Raumtemperatur in Büroräumen bei 32° C Außentemperatur nicht höher als 26° C sein darf und bei höheren Außentemperaturen mindestens 6° C unter der Außentemperatur liegen muss.

Die Gründe für das „Aufheizen“ der Büros und Praxen sind neben Sonne, Südlage, Außentemperatur und großen Fenstern heutzutage vor allem auch die Computer und Monitore.

Die Lösung ist kostengünstiger und einfacher als man oft denkt. Schon mit einer kleinen Investition lassen sich sehr effektive und leistungsstarke Modelle nachträglich verbauen. Vor allem ist es eine kluge Investition in Ihre Mitarbeiter, denn ein gutes Klima sorgt für motivierte Mitarbeiter.

Wussten Sie, dass sich Kunden in gut klimatisierten Verkaufsräumen länger aufhalten? Es ist bewiesen: Kunden finden klimatisierte Verkaufsräume angenehmer, fühlen sich wohl, verweilen länger und kaufen mehr!

Wir beraten Sie gern.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.